termine
location & vermietung
über das haus auensee
anfahrt
kontakt & impressum
08.12.2017

Bushido

Jenseits von Gut und Böse Mit seinem nunmehr zehnten Soloalbum „Jenseits von Gut und Böse“ befindet sich Bushido bereits im zehnten Jahr seiner musikalischen Karriere seit dem Album „King of Kingz“. Ein Jahrzehnt wandelt er somit auf dem Weg des Kriegers und ist seinem Künstlernamen ebenso treu geblieben. Er zählt nicht nur längst zu den ganz großen deutschen Stars, mit seinem neuen Album stellt er umso deutlicher sein musikalisches Talent unter Beweis. „Bei diesem Album kann ich wirklich sagen, dass ich niemals zu vor so wenig Maske getragen und nicht versucht habe, krampfhaft irgendetwas herzustellen, sondern mich wirklich hingesetzt und versucht habe, bei den Hörern mit meiner Musik ein gutes Gefühl zu erzeugen. Ich bin mir einfach darüber im Klaren, dass wenn man etwas Positives haben möchte, man auch etwas Positives geben muss. Und ich schaffe es einfach immer mehr, mit mir zufrieden zu sein und dieses Gefühl auch in meinen Songs rüberzubringen.“ Das Ergebnis ist Bushidos wohl bestes Album in seiner Karriere. Natürlich ist es schwer, sein heutiges Schaffen mit frühen Alben wie „Vom Bordstein bis zur Skyline“ zu vergleichen, da sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch rein musikalisch merkt man ihm deutlich seine Erfahrung und sein Gespür für die Musik an. Schon nach den ersten Tracks wird einem klar, dass Bushido es geschafft hat, Rapmusik im Mainstream zu etablieren, zu festigen und diesen erneut zu dominieren. Dieses merkt man auch schon an der Liste der Feature-Gäste und Produzenten: Swizz Beatz, DJ Premier, Xavier Naidoo, J-Luv, Booba, AraabMuzik, Kay One, Benny Blanco… Tracks wie „Mo’f**ka“, produziert von und zusammen mit Swizz Beatz, der im Stil dessen Erfolgshits „Get it on the floor“ kommt, „Du bist ein Mensch“, gemeinsam mit einem wunderbar harmonierenden Xavier Naidoo, „Gangster“, ganz im Stile des Produzenten DJ Premier, der das Hop Hop Gefühl der 90’er Jahre wieder aufkeimen lässt, oder auch Partytracks wie „Cash Money Brothers“ mit Kay One sorgen für jede Menge Abwechslung und machen „Jenseits von Gut und Böse“ zu einem Album, dass jeden Geschmack glücklich stellen kann.

+++++++++++

ACHTUNG! Der Termin wurde verlegt vom 08.12.17 auf 12.05.18! Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

+++++++++++

Karten gibt es hier
Die Veranstaltung wurde verlegt!

die nächsten Veranstaltungen
17.12.2017
ATZE SCHRÖDER
Turbo

› weitere Infos ...
22.12.2017
SXTN - Weihnachten mit SXTN
AUSVERKAUFT!

› weitere Infos ...
28.12.2017
Fritz Kalkbrenner


› weitere Infos ...
29.12.2017
IN EXTREMO
Quid Pro Quo-Tour 2017

› weitere Infos ...
 

 
 
Impressum  |  MAWI Concert GmbH  |  Design by CDesign  |  Camping & Motel Auensee  |  Location